Liebe Schachfreunde!

So ganz ohne geht eben doch nicht. Nachdem ich im März mit dem Altmarkschachportal vom Netz gegangen bin, bin ich nun wieder online. Zeitgemäß als Mitglied der großen Bloggergemeinde. Der Blog läuft zwar auch unter dem Titel Altmarkschach, doch unterscheidet er sich nicht nur äußerlich von der ursprünglichen Seite, sondern auch inhaltlich. In den Blog fließen nicht nur die aktuellen Nachrichten (neudeutsch: News) aus der Altmark, sondern auch die aus der Lüneburger Heide, wo sich inzwischen mein Lebensmittelpunkt befindet, aus ganz Sachsen-Anhalt, aus Deutschland, aus Europa, von der ganzen Welt. Immer, wenn ich etwas lese, mir gerüchteweise zugetragen wird, mit der Bitte um Veröffentlichung zugeschickt wird oder ich selbst etwas in Erfahrung bringe – dann steht es hier in diesem Blog. Es wird aber kein Wikileaks der 64 Felder.
So ein Blog hat natürlich auch den Vorteil, dass Beiträge kommentiert werden können. Und davon bitte ich, reichlich Gebrauch zu machen.

Es grüßt euch, euer SchachGottke

Advertisements
This entry was posted in Sachsen-Anhalt. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s